Sie können diese Seite online unter www.ada-studio.de besuchen.
skip to content

ada - Studio & Bühne für zeitgenössischen Tanz













find us on facebook

ada Studio aktuell


  • Die Studioschreiberin für die Spielzeit 2016/17 ist Alexandra Hennig. Ihren neuesten Text – zu "NAH DRAN 62" – finden Sie neben allen anderen Texten hier.
  • 8./9. April 2017: 10 times 6 – 10 Stücke, keines länger als 6 Minuten, von und mit Franziska Doffin & Julija Pečnikar, Judith Förster/Johanne Merke/Jonas Wentritt, Raffaella Galdi/Laura Giuntoli/Lina Kukulis, Lisanne Goodhue/Michael Shapira, Olga Hohmann, Caroline Kühner, Daniela Marcozzi, Yotam Peled, Valentin Schmehl/Lucian Patermann/Carl Thiemt und Katherine Williams.
    Tickets (8-13 Euro sliding scale): 030-21800507 / ada-berlin [AT] gmx.de.
  • 22./23. April 2017: NAH DRAN extended: re-dance
    Stücke von und mit Alice Heyward, Roni Katz und Louise Trueheart, kuratiert von Lee Méir.
    Tickets (8-13 Euro sliding scale): 030-21800507 / ada-berlin [AT] gmx.de.
  • Alle Termine für NAH DRAN 2017 finden Sie hier. Bewerbungen mit mindestens 4-monatigem Vorlauf sind laufend möglich.
  • Gabi Beier zu Gast bei Kulturradio vom rbb – im Gespräch über 10 Jahre ada Studio.
  • Für die 11/12-2016-Ausgabe des Magazins tanzraumberlin hat Kareth Schaffer in der Rubrik "Small Space, Big Dance" einen Artikel über das ada Studio geschrieben, nachzulesen hier.
  • Proberaum-Anfragen bitte per email (ada-berlin AT gmx.de) oder telefonisch (030 - 21 80 05 07)
  • Seit ihrer Einführung im Mai 2011 ist das ada Studio Partner der tanzcard in Berlin. Die tanzcard bietet ca. 20% Ermäßigung auf den regulären Eintrittspreis an allen teilnehmenden Spielstätten. Infos und Bestellung: www.tanzraumberlin.de
back to top