Sie können diese Seite online unter www.ada-studio.de besuchen.
skip to content

ada - Studio & Bühne für zeitgenössischen Tanz

Performance-Archiv

NAH DRAN extended: shifting views

10./11. Juni 2017 – 20:30

Stücke von und mit Shai Faran, Nasheeka Nedsreal und Manon Parent, kuratiert von Lee Méir.
Text der Studioschreiberin Alexandra Hennig

S.o.S. – Students on Stage

27./28. Mai 2017 – 20:30

Stücke von und mit Studierenden der Berliner Ausbildungsinstitutionen für zeitgenössischen Tanz und Choreografie, kuratiert von Cilgia Carla Gadola, Johanna Withelm und Alexandra Hennig.
!!! Wegen der großen Nachfrage: Zusatzvorstellung am Samstag, dem 27. Mai 2017, um 17 Uhr !!!
Text der (Vertretungs-)Studioschreiberin Agnes Kern

NAH DRAN extended: re-dance

22./23. April 2017 – 20:30

Stücke von und mit Alice Heyward, Roni Katz und Louise Trueheart, kuratiert von Lee Méir.
Text der Studioschreiberin Alexandra Hennig

10 times 6

8./9. April 2017 – 20:30

10 Stücke, keines länger als 6 Minuten, von und mit Franziska Doffin & Julija Pečnikar, Judith Förster/Johanne Merke/Jonas Wentritt, Raffaella Galdi/Laura Giuntoli/Lina Kukulis, Lisanne Goodhue/Michael Shapira, Olga Hohmann, Caroline Kühner, Daniela Marcozzi, Yotam Peled, Valentin Schmehl/Lucian Patermann/Carl Thiemt und Katherine Williams.
Text der Studioschreiberin Alexandra Hennig

NAH DRAN 62

11./12. März 2017 – 20:30

Stücke von und mit David Bloom & Renae Shadler (Trailer), Amelia Forrest (Trailer) und Romy Schwarzer (Trailer).
Text der Studioschreiberin Alexandra Hennig

NAH DRAN 61

21./22. Januar 2017 – 20:30

Stücke von und mit Yara Li Mennel & Lilly Pöhlmann (Trailer), Shiori Tada (Trailer) und Alexandra Vasilieva (Trailer).
Text der Studioschreiberin Alexandra Hennig

Im Rahmen von #TanzBerlin:    NAH DRAN 60

26./27. November 2016 – 20:30

Stücke von und mit Véronique Langlott (Trailer), Frida Yngvesson & Marie Rechsteiner (Trailer) und Johanna Ackva & Magdalena Meindl (Trailer).
Text der Studioschreiberin Alexandra Hennig
Text der Tanzschreiberin Astrid Kaminski

Im Rahmen von #TanzBerlin:    10 times 6

12./13. November 2016 – 20:30

10 Stücke, keines länger als 6 Minuten, von und mit Anna Aristarkhova/Grėtė Šmitaitė, Khadidiatou Bangoura, Forough Fami & Magdalena Meindl, Anna og Berit, Martha Hincapié Charry, Roni Katz, Nasheeka Nedsreal, Ilana Reynolds & Ira Hadžić, Julia Turbahn und Susie Yugler.
Text der Studioschreiberin Alexandra Hennig

NAH DRAN extended: Tanzstipendiaten

22./23. Oktober 2016 – 20:30

Präsentationen von Trägern des Tanzstipendiums des Berliner Senats 2015, mit Helena Botto, Katharina Greimel aka Käthe Kopf, Zoë Knights, Mirjam Sögner (22.10.) und Cilgia Carla Gadola, Raisa Kröger, Kai Simon Stöger, Agata Siniarska (23.10.).
Text der Studioschreiberin Alexandra Hennig

NAH DRAN 59

8./9. Oktober 2016 – 20:30

Stücke von und mit Jenny Döll & Andrew Wass (Trailer), Junko Okuda (Trailer) und Elma Riza (Trailer).
Text der Studioschreiberin Alexandra Hennig

NAH DRAN 58

20./21. August 2016 – 20:30

Stücke von und mit Howool Baek & Matthias Erian (Trailer), Jara Serrano (Trailer) und Daniella Kaufman (Trailer).
Text der Studioschreiberin Alexandra Hennig

NAH DRAN 57

2./3. Juli 2016 – 20:30

Stücke von und mit Jenny Haack (Trailer), Julek Kreutzer & Jofe D'mahl (Trailer) und Rachel Seiger (Trailer).
Text der Studioschreiberin Johanna Withelm

10 times 6

21./22. Mai 2016 – 20:30

10 Stücke, keines länger als 6 Minuten, von und mit Akiles, Caroline Alves/Olga Ramirez Oferil, Philipp Enders, Jenny Haack/Akemi Nagao/Adam Pultz Melbye, Véronique Langlott, Assi Pakkanen, Manon Parent & Pascal Parent, Luana Rossetti/Noas Cia., Emma Tricard und André Uerba & cie.
Text der Studioschreiberin Johanna Withelm

S.o.S. – Students on Stage

7./8. Mai 2016 – 20:30

Mit Studierenden von Tanzakademie balance 1, Etage – Schule für die darstellenden und bildenden Künste, DANCEWORKS Berlin, Freie Universität Berlin sowie Hochschulübergreifendes Zentrum Tanz Berlin, kuratiert von Cilgia Carla Gadola und Alexandra Hennig.
Text der Studioschreiberin Johanna Withelm

neworks (+++NEUE REIHE+++)

8./9.April 2016 – 19:00

„MeMe – I see. Ah!” von Olivia Hyunsin Kim (Trailer).
mapping dance berlin präsentiert: "Gastgespräche" mit Silvia Fehrmann, Leiterin Kommunikation am Haus der Kulturen der Welt, Gabi Beier und der Künstlerin im Anschluss an die Vorstellung am 9. April 2016.
Text der Studioschreiberin Johanna Withelm

NAH DRAN extended: CoOrientation

2./3.April 2016 – 20:30

Stücke von und mit Julia Rodríguez, Lee Meir und Annegret Schalke.
Text der Studioschreiberin Johanna Withelm

NAH DRAN 56

12./13. März 2016 – 20:30

Stücke von und mit Julia B. Laperrière (Trailer), Shiri Lukash (Trailer) und Liselotte Singer (Trailer).
Text der Studioschreiberin Johanna Withelm

NAH DRAN 55

23./24. Januar 2016 – 20:30

Stücke von und mit Nina Berclaz (Trailer), Maria Walser (Trailer) und Laura Keil & Ruslan Stepanov. Special guest: bücking & kröger (Trailer).
Text der Studioschreiberin Johanna Withelm

NAH DRAN 54

28./29. November 2015 – 20:30

Stücke von und mit Ana Jelušić (Trailer), Stuart Meyers (Trailer) und Marcela Reichelt (Trailer).
Text der Studioschreiberin Johanna Withelm

10 times 6

14./15. November 2015 – 20:30

10 Stücke, keines länger als 6 Minuten, von und mit DanceArt, María Ferrara, Sophia Frenzel, Marcela Giesche & Rosabel Huguet, Karen Harvey, Hung-Wen Chen, Miriam Kongstad & Marc Philipp Gabriel, Julia B. Laperrière, Yara Li Mennel & Lilly Pöhlmann und Maria Walser.
Text der Studioschreiberin Johanna Withelm

NAH DRAN extended: Tanzstipendiaten

17./18. Oktober 2015 – 20:30

Präsentationen von Trägern des Tanzstipendiums des Berliner Senats 2014, mit Jorge De Hoyos, Maria Francesca Scaroni (17.10.), Dragana Bulut, Juan Gabriel Harcha, Anna Nowicka (18.10.) und Mariola Groener (Video/17. und 18.10.).
Text der Studioschreiberin Johanna Withelm

NAH DRAN 53

10./11. Oktober 2015 – 20:30

Stücke von und mit Gali Kinkulkin (Trailer), Maria Rutanen (Trailer) und Lea Pischke (Trailer).
Text der Studioschreiberin Johanna Withelm

NAH DRAN 52

22./23. August 2015 – 20:30

Stücke von und mit Dani meets Sara (Trailer), Mirjam Sögner (Trailer) und Gabrielle Nankivell.
Text der Studioschreiberin Johanna Withelm

NAH DRAN 51

4./5. Juli 2015 – 20:30

Stücke von und mit Tangente Company (Trailer), Rachell Clark & Alice Heyward (Trailer) und Rike Flämig & Zwoisy Mears-Clarke.
Text des Studioschreibers Thomas Schaupp

PETUNIEN #17

30. Mai 2015 – 20:30

Improvisation Series, kuratiert von Sandra Wieser und Meltem Nil.
Improvisationen von und mit Meltem Nil (Solo), Eva Johanna Burghardt und Naïma Ferré (Duo) und Sandra Wieser (Solo).

S.o.S. – Students on Stage

16./17. Mai 2015 – ab 16:00 (Installationen) und 20:30

Ein Kooperationsprojekt des Masterstudienganges Tanzwissenschaft der FU Berlin mit dem ada Studio und dem Hochschulübergreifenden Zentrum Tanz Berlin. Mit Studierenden der Tanzakademie balance 1, der Etage – Schule für die darstellenden und bildenden Künste, Danceworks sowie des Hochschulübergreifenden Zentrums Tanz und der Freien Universität Berlin.
Text des Studioschreibers Thomas Schaupp

10 times 6

9./10. Mai 2015 – 20:30

10 Stücke, keines länger als 6 Minuten, von und mit Giulia Amici, Simone Detig, DOUBLE-EDGE DANCE, Aude Fondard, Kyra Jacques, Kathrin Knöpfle, Vera Köppern, Shiri Lukash, Barbara Toraldo und Simone Wierød.
Text des Studioschreibers Thomas Schaupp

NAH DRAN 50

18./19. April 2015 – 20:30

Stücke von und mit Nebahat Erpolat (Trailer), Sophie Camille Brunner & Jonas Maria Droste (Trailer) und Parwanhe Frei & Rachel Oidtmann (Trailer).
Text des Studioschreibers Thomas Schaupp

Phonetic Fragments of One (Self)

28./29. März 2015 – 19:00

Performance von Cristina Elias mit Rosemarie Walter.
Nach der Vorstellung am Samstag, 28. März: Theaterscoutings Berlin präsentiert – Publikumsgespräch mit den KünstlerInnen, Kommunikationsassistentinnen Anna Grimm und Julia Schrook und Gabi Beier.

PETUNIEN #16

21. März 2015 – 20:30

Improvisation Series, kuratiert von Sandra Wieser und Meltem Nil.
Soli von und mit Meltem Nil, Lisa Larsdotter Petersson und Mariangela Tinelli.

NAH DRAN XXXXIX

14./15. März 2015 – 20:30

Stücke von und mit Cristina Abati & Enrico L'Abbate (Trailer), Jara Serrano Gonzales (Trailer) und Lysandre Coutu-Sauvé/unterstützt durch die Vertretung der Regierung von Québec (Trailer).
Text des Studioschreibers Thomas Schaupp

komm kopflos

7./8. März 2015 – 20:30

Performance-Lesung von und mit Katharina Greimel.
mapping dance berlin präsentiert: "Gastgespräche" mit Tina Pfurr, Dramaturgin und Produzentin am Ballhaus Ost, Gabi Beier und der Künstlerin im Anschluss an die Vorstellung am 7. März 2015.

NAH DRAN XXXXVIII

24./25. Januar 2015 – 20:30

Stücke von und mit Howool Baek & Matthias Erian (Trailer), Ioana Mona Popovici (Trailer) und Emily Ranford (Trailer).
Text des Studioschreibers Thomas Schaupp

NAH DRAN XXXXVII

29./30. November 2014 – 20:30

Stücke von und mit Martina Garbelli & Annukka Hirvonen (Trailer), Raisa Kröger & Florian Bücking (Trailer) und Noha Ramadan.
Text des Studioschreibers Thomas Schaupp

PETUNIEN #15

15. November 2014 – 20:30

Improvisation Series von und mit Meltem Nil.

10 times 6

8./9. November 2014 – 20:30

10 Stücke, keines länger als 6 Minuten, von und mit Barbara Berti, Rachell Clark, Dani meets Sara, Leonardo D'Aquino, Katharina Greimel & Ana Jelušić, Justyna Kalbarczyk, Sabrina Marwa, Amara McPhail, Niloufar Shahisavandi & Felicitas Ritter und Mirjam Sögner.
Text des Studioschreibers Thomas Schaupp

NAH DRAN XXXXVI

11./12. Oktober 2014 – 20:30

Stücke von und mit Ayaka Azechi (Trailer), Claudia Garbe (Trailer) und Aline Landreau (Trailer).
Text des Studioschreibers Thomas Schaupp und Interview mit Thomas Schaupp

NAH DRAN extended: Tanzstipendiaten

27./28. September 2014 – 20:30

Präsentationen von Michael Shapira, Martha Hincapie, Sabine Zahn (27.9.) und Jessy-Layne Tuddenham, Kata Kovács, Ligia Manuela Lewis (28.9.).
Text des Studioschreibers Thomas Schaupp

NAH DRAN extended: Temporary Archipelago no. 2

20./21. September 2014 – 20:30

Von und mit Ana Laura Lozza, Kareth Schaffer und Claudia Tomasi.
(Trailer).
Text des Studioschreibers Thomas Schaupp

NAH DRAN XXXXV

23./24. August 2014 – 20:30

Stücke von und mit Monica Gentile (Trailer), Arianna Rodeghiero & Maria Giulia Serantoni (Trailer) und PROJECT44/New York (Trailer). Special Guests: Mira Hirtz & Netta Weiser (Trailer).
Text des Studioschreibers Thomas Schaupp

NAH DRAN XXXXIV

5./6. Juli 2014 – 20:30

Stücke von und mit Jolanda Löllmann (Trailer), Elma Riza (Trailer) und Sarah Vella (Trailer).
Text der Studioschreiberin Anna Volkland

PETUNIEN #14

31. Mai 2014 – 20:30

Improvisation Series von und mit Meltem Nil, Sandra Wieser und Michael Shapira.

S.o.S. – Students on Stage

17./18. Mai 2014 – 20:30

Stücke von und mit Anna-Maria Ertl, Sophie Guisset & Janine Iten (Dance Intensive Programm der Tanzfabrik Berlin), Christina Wüstenhagen & Co., Miriam Kongstad & Xenia Taniko Dwertmann, Ania Nowak & Martin Hansen und Nir Vidan (Hochschulübergreifendes Zentrum Tanz Berlin).
Text der Studioschreiberin Anna Volkland

10 times 6

3./4. Mai 2014 – 20:30

10 Stücke, keines länger als 6 Minuten, von und mit Marlène Colle & Joschka Kling, Celine Drouin Laroche, f***** up mamas, Cilgia Carla Gadola, Nelly Hakkarainen & Wooguru, Gali Kinkulkin, Andrea Krohn, Anna Natt, Richter/Meyer/Marx (Berlin) und Simo Vassinen.
Text der Studioschreiberin Anna Volkland

NAH DRAN XXXXIII

15./16. März 2014 – 20:30

Stücke von und mit Shannon Sullivan, Moo Kim (Trailer) und OU. I .
Text der Studioschreiberin Anna Volkland

NAH DRAN XXXXII

15./16. Februar 2014 – 20:30

Stücke von und mit Asayo Hisai (Trailer), Benjamin Coyle (Trailer) und Vincent Bozek (Trailer).
Hier können Sie eine Vorschau im Magazin tanzraumberlin lesen.
Text der Studioschreiberin Anna Volkland

PETUNIEN #13

25. Januar 2014 – 19:00

Improvisation Series von und mit Meltem Nil, Sandra Wieser und Jenny Haack.

Hattinger Protokolle

18. Januar 2014 – 20:30

Berlin-Premiere des Tanzstücks von Kristina Kreis.

NAH DRAN XXXXI

30. November/1. Dezember 2013 – 20:30

Stücke von und mit Ellinor Ljungkvist (Trailer), Diethild Meier & Julek Kreutzer (Trailer) und Maija Nurmio & Saskia Oidtmann (Trailer).
Text der Studioschreiberin Anna Volkland

10 times 6

9./10. November 2013 – 20:30

10 Stücke, keines länger als 6 Minuten, von und mit David Bloom & Claudia Greco, Liam Clancy, Liz Erber & Robert Rogers, Asayo Hisai, Hannah Lee & Liisi Vihavainen, Anna Melnikova, MobileDance Company, Arianna Rodeghiero, Katja-Maria Taavitsainen und Kasia Wolińska.
Text der Studioschreiberin Anna Volkland

NAH DRAN XXXX

19./20. Oktober 2013 – 20:30

Stücke von und mit Anna Till (Trailer), Irene Cortina González (Trailer) und Philipp Enders (Trailer). mapping dance berlin präsentiert: "Gastgespräche" mit Franziska Werner, Künstlerische Leiterin der sophiensaele, Gabi Beier und den Künstlern im Anschluss an die Vorstellung am 19. Oktober 2013.
Text der Studioschreiberin Anna Volkland

NAH DRAN extended: Tanzstipendiaten

5. Oktober 2013 – 20:30

Präsentationen von Katja Münker, Adam Linder, Elpida Orfanidou und Günther Wilhelm.
Text # 1, # 2 und # 3 der Studioschreiberin Anna Volkland

PETUNIEN #12

28. September 2013 – 20:30

Improvisation Series von und mit Meltem Nil, Sandra Wieser und Liz Erber, Henrik Kaalund & Andrew Wass (Live Urban Art Trio).

Pitching at ada Studio im Rahmen von AUSUFERN

31. August 2013 – 13:00

"An opportunity for artists and producers to make their ideas become a reality: the flash point from where tours are booked, commissions are dreamed up, residencies secured and relationships struck."
Pitches by Howool Baek, Irene Cortina González, Hyunsin Kim, Igor Koruga, Marialena Marouda, Saskia Oidtmann, Claire Vivianne Sobottke and Alexa Wilson.

NAH DRAN XXXIX im Rahmen von AUSUFERN

31. August 2013 – 17:00 und 21:00

Stücke von und mit Annegret Schalke (Trailer), Raisa Kröger & Katharina Meyer (Trailer) und zw4rt (Julia Wallner, Lisa Müller-Trede & Hanka) (Trailer).
Text der Studioschreiberin Anna Volkland

NAH DRAN extended: summer try out

24. August 2013 – 20:30

work-in-progress-Präsentationen von und mit Elena Walter (Trailer), tanzfähig (Trailer) und Joseph Simons (Trailer).
Begleiten Sie Joseph bei seiner Arbeit und folgen Sie seinem Blog.
Hier können Sie am Arbeitsprozess von tanzfaehig teilnehmen.
Text # 1 und # 2 der Studioschreiberin Anna Volkland

NAH DRAN XXXVIII

15./16. Juni 2013 – 20:30

Stücke von und mit Pauliina Aladin (Trailer), KOLLEKTIVTRANSIT auf der Suche nach MusikTanzTheater (Trailer) und Giovanna Rovedo (Trailer)

format 6x4

25. Mai 2013 – 20:30

Präsentation von movedanta mit Sarah Jegelka, Stephanie Scheubeck, Andrea Krohn, Hong Nguyen Thai und Julia Schunevitsch

Mali Weil: Animal spirits

24. Mai 2013 – 18:30 – 22:30

Gastspiel im Rahmen von Month of Performance.

S.o.S. – Students on Stage

18./19. Mai 2013 – 20:30

Jahresarbeiten, Abschlussstücke, work-in-progress-Arbeiten von und mit Camilla Przystawski (TanzTangente Berlin), Charlotte Brinksman, Gabriella Garroway, Sophie Read (Teesside University/Großbritannien), Jofe D'mahl (École supérieure d'art et design Grenoble/Frankreich) und Raphael Hillebrand, Diethild Meier, Tian Rotteveel, Asaf Aharonson, Stine Frandsen, Nir Vidan (Hochschulübergreifendes Zentrum Tanz Berlin).

10 times 6

27./28. April 2013 – 20:30

10 Stücke, keines länger als 6 Minuten, von und mit Leonardo D'Aquino, Francesca Duranti & Daniele Borri, Jule Flierl, Bridie Gane, Sophia Guttenhöfer, Raisa Kröger & Katharina Meyer, Giovanna Rovedo, Ángela Muñoz, Allison Peacock & Maria Baroncea und Juliane Spannring.

PETUNIEN #11

13. April 2013 – 20:30

Improvisation Series von und mit Meltem Nil, Signe Holtsmark und Sandra Wieser

NAH DRAN XXXVII

16./17. März 2013 – 20:30

Stücke von und mit Jennifer Aoki (Trailer), Elena Walter (Trailer) und Patrick Faurot/Pasullero Dance Theater (Trailer)

surnature – anatomie du erdboden

2./3. März 2013 – 20:30

Life-Dance-Action von und mit Roland Walter, Yuko Kaseki und einem high-tech Rollstuhl.
Publikumsgespräch mit Dr. Christel Weiler (FU Berlin) im Anschluss an die Vorstellung am 3. März 2013 .

tanzcard präsentiert: NAH DRAN XXXVI

16./17. Februar 2013 – 20:30

Stücke von und mit der Kompanie Kantine, 37° und Allison Nichol Longtin & Jasmine Ellis
mapping dance berlin präsentiert: Publikumsgespräch mit TanzScout Berlin, Nik Haffner und den Künstlern im Anschluss an die Vorstellung am 16. Februar 2013.

NAH DRAN XXXV

1./2. Dezember 2012 – 20:30

Stücke von und mit Yurie Umamoto (Trailer), Michael Shapira (Trailer) und Nathalie Rosenbaum & Johanna Jörns (Trailer)

SARAH SAYSSARAH SAGT      URAUFFÜHRUNG

16./17./18. November 2012 – 20:30

Eine Performance mit Text, Tanz und Klebeband von Frauke Frech (Trailer)
Gefördert durch die Kulturverwaltung des Berliner Senats

10 times 6

10./11. November 2012 – 20:30

10 Stücke, keines länger als 6 Minuten, von und mit Arielle Chauvel-Lévy, Nebahat Erpolat, Patrick Faurot, Cilgia Carla Gadola, Dave Hall, Sonja Heller & Ulrike Kley, Julek Kreutzer & Mevlana van Vark, Lea Moro, Luc Reboullet und Alexa Wilson.

On the Wall: Viewpoints V & VI – TIME & EMOTION

9. November 2012 – 20:30

TanzFilmReihe zu den Viewpoints nach Mary Overlie.

NAH DRAN XXXIV – Nacht der Duette

20./21. Oktober 2012 – 20:30

Stücke von und mit Akemi Nagao & Michael Tuttle (Trailer), WITCHTITS/Alicia Grant & Zinzi Buchanan (Trailer) und FakeFollowsFunction/Jennifer Bopp & Julieta Figueroa (Trailer)

PETUNIEN #10

6. Oktober 2012 – 20:30

Improvisation Series von und mit Sandra Wieser und Philipp Enders (Duett), Philipp Caspari (Solo) und Meltem Nil (Solo).

Duets Project 2.1: Together Again!

22./23. September 2012 – 20:00

Gastspiel Andrew Morrish & Sten Rudstrom (www.actiontheaterberlin.com)

NAH DRAN XXXIII

15./16. September 2012 – 20:30

Stücke von und mit Brigitte Kießling (Trailer), Julianne Chapple (Trailer) und Elisabeth Kindler & Chizu Kimura (Trailer)

NAH DRAN extended: Tanzstipendiaten

30. Juni 2012 – 20:30

Präsentationen von An Kaler, Diane Busuttil, Anat Eisenberg, Frank Willens und Ricardo de Paula.

NAH DRAN XXXII

23./24. Juni 2012 – 20:30

Stücke von und mit Rossella Canciello & Simona Manzo, Andrea Jenni & Dominique Richards und Claire Vivianne Sobottke

On the Wall: Viewpoints III & IV – SPACE & SHAPE

1. Juni 2012 – 20:30

TanzFilmReihe zu den Viewpoints nach Mary Overlie. Mit Filmen von Andrea Keiz, tanzfähig Berlin, Mayra Wallraff, Liam Clancy, Eric Geiger, Tara Knight, Alicia Marván und Non Fiction.

PETUNIEN #9

26. Mai 2012 – 20:30

Improvisation Series von und mit Fiona Kelly, Annapaola Leso, Meltem Nil und Sandra Wieser.

S.o.S. – Students on Stage

12./13. Mai 2012 – 20:30

Stücke von und mit Johanna Jörns, Nanna Niemann-Holst (balance 1), Nathalie Rosenbaum (TanzTangente), Eszter Parragi (Freie Universität Berlin), Inna Krasnoper, Tian Rotteveel, Kareth Schaffer (Hochschulübergreifendes Zentrum Tanz Berlin) sowie Tanzfilme von Abigail Skillen und Lauren Wall (Teesside University)

10 times 6

5./6. Mai 2012 – 20:30

10 Stücke, keines länger als 6 Minuten, von und mit Christina Amrhein, Polyxeni Angelidou, Claire Cote, Magda Korsinsky, Philip McKee & Alicia Grant, Franziska Pinkert & Maximilian Münch, Juliane Spannring, Elena Walter, Jack Webb, Tina Witthohn, Helena Kolb & Die Krause

NAH DRAN XXXI

24./25. März 2012 – 20:30

Stücke von und mit Annapaola Leso (Trailer), Marlène Colle (Trailer) und Frauke Frech & Lydia Zechelius (Trailer)

NAH DRAN XXX

18./19. Februar 2012 – 20:30

Stücke von und mit Sally Richter (Trailer), Susanne Mayer (Trailer) und Rosalind Masson & Aaron Jonah Lewis (Trailer)

kein nullpunkt nie 2 & 3

11. Februar 2012 – 20:30

Video-Tanz-Abend von KREIS

PETUNIEN #8

21. Januar 2012 – 20:30

Improvisation Series von und mit Fiona Kelly, Annapaola Leso, Meltem Nil und Sandra Wieser.

NAH DRAN XXIX

3./4. Dezember 2011 – 20:30

Stücke von und mit Maik Riebort, Liz Erber und Cilgia Carla Gadola & Simone Grindel

PETUNIEN #7

26. November 2011 – 20:30

Improvisation Series mit Meltem Nil und Sandra Wieser.

Double bill: Tanzfilme

11. November 2011 – ab 20:30

20:30 – On the Wall: Viewpoints. Beginn der 2. Runde der TanzFilmReihe, diesmal zu den Viewpoints nach Mary Overlie. Mit Filmen von Bad Posture Productions, Laura Keil, mind_the_gut artist collective, Evamaria Trischak, Rebecca Bryant und Non Fiction
21:30 – Tanzfieber – Inside Berlin’s Dance Community. Dokumentarfilm von Marcus Behrens

kein nullpunkt nie

29. Oktober 2011 – 20:30

Tanzabend von "Kreis"

NAH DRAN XXVIII

22./23. Oktober 2011 – 20:30

Stücke von und mit Anna Weißenfels, Jenny Ribbat und Irene Cortina Gonzáles & Dino Spiri/Olaf Hollmann

10 times 6

8./9. Oktober 2011 – 20:30

10 Stücke, keines länger als 6 Minuten, von und mit Angela Nina Yeowell, Anna Anderegg & Marco Barotti, Brice Desault, Ellinor Ljungkvist & Christopher Williams, Katharina Wunderlich, Lynda Aït Amer, Rosalind Masson, Roxana Valdez Gonzalez & Vicent Gisbert, Stephanie Roser und Tümay Kılınçel.

triptychon

1. Oktober 2011 – 20:00

PREMIERE der Video-Tanz-Produktion von tanzfähig Berlin

NAH DRAN XXVII

10./11. September 2011 – 20:30

Stücke von und mit Heini Nukari, Birgit Asshoff und Marko Hefele

NAH DRAN extended: Tanzstipendiaten

24./25. Juni 2011 – 20:30

Präsentationen von Teresa Isabella Mayer (24.6.), Kai Simon Stöger (24.6.), Katharina Meves (24.6.), Ayara Hernandez (25.6.) und Clément Layes (25.6.).

Rödeln

4./5./18./19. Juni 2011 – 20:30

Performance von Kai Simon Stöger
(Trailer).

PETUNIEN #6

21. Mai 2011 – 20:30

Improvisation Series mit Meltem Nil, Sandra Wieser, Jan Burkhardt, Mor Demer, Philipp Enders, Jorge Gonçalves, Sergi Ortego Blanco und Ana Rocha.

On the Wall: CAMERA ANGLE

13. Mai 2011 – 20:30

4. Abend der TanzFilmReihe, diesmal zum Thema KAMERAWINKEL, mit Filmen von Amanda Waal, Andrew Wass, Ela Spalding, Ellinor Ljungkvist, Kelly Dalrymple-Wass, Lotte Müller und Marcela Donato.

10 times 6

7./8. Mai 2011 – 20:30

10 Stücke, keines länger als 6 Minuten, von und mit Meredith Bove & Andrea Jenni, Irene Cortina González, Frauke Frech, glideKreis°/Jennifer Bopp, Lee Meir, Henrik Kaalund, Brigitte Kießling, Ixchel Mendoza Hernandez, Maíra Santos und Brandon Shaw.

NAH DRAN XXVI

29. April / 30. April / 1. Mai 2011 – 20:30

Die Eröffnung des ada in den Uferstudios/Studio 7 mit Stücken von und mit Eva Baumann, Christine Borch, Milla Koistinen, Esete Sutinen und Vera Tegelman.

Lange Nacht der Berliner Opern und Theater

16. April 2011 – ab 19:00

Das ada beteiligt sich an der 3. Langen Nacht der Berliner Opern und Theater. Eva Baumann zeigt Ausschnitte aus ihrer Arbeit "stepping tip toes"/"solo on a solo".

NAH DRAN extended: Der Auszug

19./20. März 2011 – 20:30

Die letzten Vorstellungen im "alten" ada in der Schönhauser Allee mit Stücken von und mit Lily Dwyer, Yuko Kaseki, Isak Immanuel, Diego Agulló, Jule Flierl, Carolin Schmidt, Sergiu Matis, Vincent Bozek, Nefeli Skarmea und Nina Wehnert

PETUNIEN #5

12. März 2011 – 20:30

Improvisation Series mit Meltem Nil, Sandra Wieser und Gesine Daniels & Barnabee Tree

NAH DRAN XXV

12./13. Februar 2011 – 20:30

Stücke von und mit Lysandre Coutu-Sauvé & Chloé Serres, Rebecca Rainey, Daisy Phillips & Coco und Tümay Kılınçel

On the Wall: COSTUME & MOVEMENT

21. Januar 2011 – 20:30

3. Abend der TanzFilmReihe, diesmal zu den Themen KOSTÜM und BEWEGUNG, mit Filmen von Paul Neudorf, Alisa Joseph, Andrew Wass, Bodycartography Project, Alicja Sowiar, Silke Grabinger & Ingo Randolf, Lori Landay

NAH DRAN XXIV

4./5. Dezember 2010 – 20:30

Stücke von und mit müller*****, Andrea Jenni & Meredith Bove und jUli (Ulrike Flämig & Julia Bihl)

Beziehungen ungewohntes bewegen

28. November 2010 – 16:00

Offene Probe von DanceAbility (Leitung: tanzfaehig Berlin/Bernhard Richarz)

10 times 6

20./21. November 2010 – 20:30

10 Stücke, keines länger als 6 Minuten, von und mit Kathleen Barberio & Michael Tuttle, Maria Elste & Elena Kakaliagou, Liz Erber, Sonja Heller, Lisa Jeschke & Lucy Beynon, Claire Lissaman, Elsa Loy, Mixed Base, Thomas Proksch & Achilleas Chariskos und Johanna Aulikki Svensson

NAH DRAN XXIII

23./24. Oktober 2010 – 20:30

Stücke von und mit Jessy Tuddenham & Howard Katz, Ulla Mäkinen und Brenda Waite

Little Residency Performances:
"Conceptualized: Berlin. Ecke Schönhauser"

24./25./26. September 2010 – 20:30

Stücke von Cornelia Hanselmann und Frank Willens

"Truth in Advertising"

18./19. September 2010 – 20:30

Gastspiel von Non Fiction (Andrew Wass & Kelly Dalrymple-Wass)

NAH DRAN XXII

11./12. September 2010 – 20:30

Stücke von und mit Yaron Shamir & Meytal Blanaru, Theres Burla, Nina Wehnert & Susanne Schneider und Kristina Kreis

PETUNIEN #4

4. September 2010 – 20:30

Improvisation Series mit Meltem Nil, Sandra Wieser und Mor Demer

On the Wall: SOUND

2. Juli 2010 – 20:30

2. Abend der TanzFilmReihe mit Filmen von The Body Cartography Project, Teresa Brazen, Kristine Diekman & Karen Schaffman, Marcela Giesche, Kristina Kreis, Non Fiction, Leslie Scates und Lauren Tietz

NAH DRAN extended: Unexpected Interferences

26./27. Juni 2010 – 20:30

Stücke der Cie. fas (Anna Asplind, Frida Yngvesson & Sanna Petersson)

NAH DRAN extended: Tanzstipendiaten

19./20. Juni 2010 – 20:30

Präsentationen von Rebecca Egeling (19.6.), Joséphine Evrard (19.6.), Maik Riebort (19.6.), Beatrice Fleischlin (20.6.), Hermann Heisig (20.6.) und Paul Gazzola (19. und 20.6.).
Special guests: "Beide Messies" (19.6.)

Improvisierte Studie zu "...UND..." (work in progress)

18. Juni 2010 – 20:30

Gastspiel von Marina Tenório

NAH DRAN XXI

12./13. Juni 2010 – 20:30

Stücke von und mit Christoph Winkler & Parwanhe Frei, Julia Galas und Antje Velsinger & Markus Popp/Oval

Genauer weghören

6. Juni 2010 – 19:30

Kompositionsprojekt von TOOLS (Leitung: Kristina Kreis)

S.o.S. – Students on Stage

28.–30. Mai 2010 – 20:30

Stücke von und mit Leonie Pfitzer, Natali Juhasz (balance 1), Merete Smedegaard, Susanne Neff, Katja Liss, Silke Vente Yubi, Nikos Fragkou, Manou Koreman (DANCEWORKS berlin), Natalie Riedelsheimer, Veera Malmivaara (ETAGE), Christine Borch, Nicola Langley, Kerstin Möller, Ella Hurman, Harriet Quinn (University College Falmouth/Dartington College of Arts)

PETUNIEN #3

15. Mai 2010 – 20:30

Improvisation Series mit Meltem Nil, Sandra Wieser und Asher Levin

10 times 6 – 10 kurze Stücke

8./9. Mai 2010 – 20:30

10 Stücke, keines länger als 6 Minuten, von und mit Sara Canini & Susanne Mayer, Susanne Donner & Julia Giesbert, Maria Elste, Ulrike Flämig, Kuhlmann . Mocke . Wiegand, L O S T ., Simona Manzo, Alice Masprone & Eszter Parragi, Julia Ostwald und Olek Witt & Robina Steyer

NAH DRAN XX – JUBILÄUM
In Kooperation mit SWAN Day Berlin

27./28. März 2010 – 20:30

Stücke von und mit Eva Baumann, Anna Melnikova und Shannon Sullivan/Performance Lab Berlin

PETUNIEN #2

13. März 2010 – 20:30

Improvisation Series mit Etoile Chaville, Meltem Nil, Christine Mauch, Nina Wehnert und Sandra Wieser

innocent desasters

6./7. März 2010 – 20:30

Gastspiel des Kollektiv Patty & Britty

On the Wall: LOCATION (PREMIERE der TanzFilmReihe)

20. Februar 2010 – 20:30

Filme von Jessica Radulovich, Raffaella Galdi, Shua Group, Signe Koefoed & Balz Isler, Andrew Wass, Barbara Toraldo/Mobile Studio und Christine Bonansea

NAH DRAN XIX

13./14. Februar 2010 – 20:30

Stücke von und mit Andrea Jenni & Dominique Richards, Andrew Wass & Kelly Dalrymple-Wass und Rossella Canciello

NAH DRAN XVIII

5./6. Dezember 2009 – 20:30

Stücke von und mit Jule Flierl & Claire Vivianne Sobottke, Bibiana Arena und Kristina Kreis & Marcella Feiten

10 times 6

21./22. November 2009 – 20:30

10 Stücke, keines länger als 6 Minuten, von und mit Andrew Wass & Kelly Dalrymple-Wass, Christoph Scherbaum & Cornelia Hanselmann, Elias Cohen, Francesca Stampone, Franziska Steffen, Maíra Biroch, Marina Tenorio, Milla Koistinen, Rossella Canciello und Shannon Sullivan/Performance Lab Berlin

NAH DRAN XVII

24./25. Oktober 2009 – 20:30

Stücke von und mit Livia Politi, Nicola Gunn und Hana Erdman & Daniela Grimm

PETUNIEN #1 – !!!Premiere!!!

17. Oktober 2009 – 20:30

Improvisation Series mit Daniela Lehmann, Philipp Caspari, Meltem Nil und Sandra Wieser

Little Residency Performances

18.–20. September 2009 – 20:30

Stücke von Sybille Müller und Jennifer Bopp, mit Daniela Lehmann und Stella Fotiadi

NAH DRAN XVI

12./13. September 2009 – 20:30

Stücke von und mit Dana MacPherson, Anja Spitzer und Anna Asplind

NAH DRAN XV

13./14. Juni 2009 – 20:30

Stücke von und mit Daniela Lehmann & Christine Karpellus, Cie N-N (Cilgia Gadola & Livia Rutishauser) und Jürgen Bogle

S.o.S. – Students on Stage

29., 30. und 31. Mai 2009 – 20:30

Stücke von StudentInnen der Tanzakademie balance1, ETAGE, Dartington College of Arts

10 times 6

16./17. Mai 2009 – 20:30

10 Stücke, keines länger als 6 Minuten

NAH DRAN XIV

28./29. März 2009 – 20:30

Stücke von und mit Stephanie Roser & Mayra Wallraff, Bernardo Coloma und Jessy Tuddenham

Eine Rezension finden Sie in der Tageszeitung Neues Deutschland vom 11. Mai 2009.

NAH DRAN XIII

14./15. Februar 2009 – 20:30

Stücke von und mit Oliver Lange & Stephanie Moers, Aurelie Bauer und Rebecca Egeling

In Zusammenarbeit mit Deutsche Guggenheim: Let's dance!

9. – 11. und 16. – 18. Januar 2009

Jugendtanz-Workshop mit Aufführungen in der Deutschen Guggenheim

NAH DRAN XII

6./7. Dezember 2008 – 20:30

Stücke von und mit Ingo Reulecke & Ruth Knaup, Sophia Cleff und Anna Weißenfels

Vielfältige Körper

30. November 2008 – 16:00

Tanzstück von Kolja Seifert, Bernhard Richarz und den Tänzerinnen und Tänzern der DanceAbility–Gruppe unter der Leitung von Tanzfähig Berlin.

10 times 6

22./23. November 2008 – 20:30

10 Stücke, keines länger als 6 Minuten

zwischenlichter

8./9. November und 15./16. November 2008 – 20:30

Tanz–Musik–Installation von Saskia Oidtmann und Simon Bauer

Space Cowboys

1./2. November 2008 – 20:30

Tanzstück von und mit Ralf Jaroschinski, Bruno Festa, Nahuel Tomasella und DJ Micha Phonem

NAH DRAN XI

25./26. Oktober 2008 – 20:30

Stücke von und mit Desirée Sauter, Juhee Choi, Julia Ostwald, Kristina Kreis und Marcella Feiten

Apparatus on Stage – "Bespiegelungen"

18./19. Oktober 2008 – 20:30

Improvisation für drei Tänzer und einen Apparat, von und mit Götz Dihlmann, Ingo Reulecke, Philipp Caspari und Lena Meierkord

Solo impro workgroup showing

12. Oktober 2008 – 20:30

mit Jenny Haack, Maxine Saborowski, Sandra Wieser und Meltem Nil

Corpus Impromptu – Concerto for three Bodies and one Guitar

4./5. Oktober 2008 – 20:30

Tanzstück von Manuela Berndt/MotionManual

Little Residency Performances

26.–28. September 2008 – 20:30

"blowing on noise" von und mit Raisa Kröger und Sarah Menger
"With a Face" von und mit Angie Yeowell

NAH DRAN X

6./7. September 2008 – 20:30

Stücke von und mit Jule Flierl, Andree Wenzel und Jacob Peter Kovner

"Geschummelt wird immer..."

28. Juni 2008 – 19:00

Improvisierte Performances mit Jenny Haack, Meltem Nil, Maxine Saborowski und Sandra Wieser

MOTION #3

22. Juni 2008 – 19:30

VIDEO-DANCE Showing

NAH DRAN IX

14./15. Juni 2008 – 20:30

Stücke von und mit Sabrina Marion, Richard Lee, Robert John van den Dolder, Raisa Kröger und Katharina Meyer

10 times 6

31. Mai/1. Juni 2008 – 20:30

10 Stücke, keines länger als 6 Minuten

MOTION extended

18. Mai 2008 – 19:30

VIDEO-DANCE Showing, präsentiert von Avi Feldman (ISR)

S.o.S. – Students on Stage

9. – 11. Mai 2008 – 20:30

Choreografien von Studenten des Dartington College of Arts, der HfS "Ernst Busch", der Tanzakademie balance1, DANCEWORKS berlin und DIE ETAGE.

Eine Rezension finden Sie unter www.tanznetz.de.

NAH DRAN VIII

26./27. April 2008 – 20:30

Stücke von und mit Friederike Plafki, Jessy Tuddenham, Meltem Nil, Valeria Primost

MOTION #2

7. März 2008 – 19:30

VIDEO-DANCE Showing

Showing "Improvisierte Solo-Performance"

24. Februar 2008 – 19:00

mit Meltem Nil, Sandra Wieser, Meredith Nadler und Jenny Haack

NAH DRAN VII

16./17. Februar 2008 – 20:30

Stücke von und mit Kirsten Burger, Franziska Pack, Cox Langer, Mayte Vaos und Daniela Lehmann & Diegonante

MOTION #1

8. Februar 2008 – 20:30

VIDEO-DANCE Showing

LIMITED EDITION Performances

26./27. Januar 2008 – 20:30

"Unschärfen"
von und mit Anja Weber, Sara Eckelt, Ǻsa Odemark, Grit Köppen (Tanz), Anna Schmidt (Sprache), Jeremy Bernstein (Musik) und Ruth Knaup (Foto)
"Me Against Myself"
von und mit Marco Brosolo in Zusammenarbeit mit Kali & Co
"Our theatrical plural selves... Kiwi, and falling. And maybe to love"
von und mit Eva Burghardt, Sheena McGrandles, Roselle Gillam, Ricardo Gosalbo in Zusammenarbeit mit ITETEL – flying backwards

NAH DRAN extended

8./9. Dezember 2007 – 20:30

In Zusammenarbeit mit ehrliche arbeit: Stücke von und mit Lee Soo-eun, Kim Jung-sun, Jang Su-mi, Janina Janke und Ami Garmon

NAH DRAN VI

1./2. Dezember 2007 – 20:30

Stücke von und mit Julia Galas, Philipp Caspari, Eva Burghardt und Nina Wehnert sowie Videoarbeiten von und mit Sara Mathiasson & Sofia Restorp, Roswitha Emrich, Kyra Norman & Thomas Hall und Yoann Trellu

NAH DRAN V

27./28. Oktober 2007 – 20:30

Stücke von und mit Katerina Valdivia Bruch, Valija Zinck & Barnaby o'Rorke und Teresa Isabella Mayer

Unter den Brücken zum Tee

20./21. Oktober 2007 – 20:30

Eine Tanztheaterzeremonie für vier Menschen und eine Möhre von Julia Nésterova

Little Residency Performances

21./22./23. September 2007 – 20:30

Nina Wehnert: "Im Schweiße meines Angesichts" und Sarah Braun/Barbara Klinker: "Lounge Paroli"

Eine Rezension finden Sie unter www.tanznetz.de.

NAH DRAN IV

8./9. September 2007 – 20:30

Stücke von Kirsten Burger, Shinichi Iova-Koga und Sabine Zahn & Jan Mech

FERNBEZIEHUNG I: Bristol – Berlin

25. – 31. August 2007

Workshops und Performances mit Andrew Morrish, Brenda Waite und Jenny Haack projects

allein

4./5. August 2007 – 20:30

Solo-Performance von und mit Heide Moldenhauer

NAH DRAN III

14./15. Juli 2007 – 20:30

Stücke von und mit Gabriele Reuter, Heide Moldenhauer, Martin Clausen, Silvana Suárez Cedeño, Birgit Aßhoff und Sarah Braun

Der Nachmittag

27. (Premiere), 28. – 30. Juni; 1./2. September 2007 – 20:30

Tanz-Performance von Jenny Haack projects

Spontaneous Combustion #27

8. Juni 2007 – 20:30

Performance Abend von und mit John Britton, Hilary Elliott und Eilon Morris (Quiddity Theatre)

NAH DRAN II

2./3. Juni 2007 – 20:30

Stücke von Heini Nukari, Philipp Caspari und Kazue Ikeda/Julie Randall

Looking at
Feelings – Opportunities – Privileges

12./13. Mai 2007 – 20:30

Performance Abend in zwei Teilen

Konzept, Tanz, Choreographie: Heike Kuhlmann

Butoh-Performances at ada

28./29. April 2007 – 20:30

Naked Seed #1 - improvised body and sound von und mit Yuko Kaseki (Butoh-Tanz) und Jeff Gburek (Musik)

Naked Seed #1 - improvised body and sound from and with Yuko Kaseki (Butoh Dance) and Jeff Gburek (Guitar, Electrics)

Madara: Tanz-Video-Performance von und mit Mayumi Fukuzaki (Butoh-Tanz) - Yoann Trellu (Video) - Anton Sulak (Musik)

Dance/video piece from and with Mayumi Fukuzaki (Butoh dance) - Yoann Trellu (Video) - Anton Sulak (music)

Take Me Away

21./22. April 2007 – 20:30

von und mit Ami Garmon und Julia Jarcho, presented by squint productions

NAH DRAN I

17./18. Februar 2007 – 20:30

Stücke von Daniela Lehmann, Jörg Haßmann und Eva Burghardt/Nina Wehnert

back to top