Sie können diese Seite online unter www.ada-studio.de besuchen.
skip to content

ada - Studio & Bühne für zeitgenössischen Tanz

S.o.S. – Students on Stage

"S.o.S." haben wir erfunden, weil wir denken, studentische Arbeiten müssen von Anfang an auch im öffentlichen Kontext gezeigt werden.
Wir denken auch, dass es wichtig ist, während des Studiums in Austausch zu treten und sich kennen zu lernen.
Und nicht zuletzt ist es uns als Ort, an dem v.a. junge Choreografen im Rahmen von "NAH DRAN" oder "10 times 6" ihre ersten außerschulischen Arbeiten zeigen, ein großes Anliegen, künstlerische Lebensläufe von einem frühen Zeitpunkt an zu begleiten und zu unterstützen.

"S.o.S." findet einmal im Jahr statt, der Zeitpunkt richtet sich nach dem Zeitkontingent und den Strukturen an den Schulen.

Die nächsten Vorstellungen finden am 27. und 28. Mai 2017 statt.

We came up with "S.o.S.” because we think that works by students should be given a public forum right from the start. We also think it's important for students to get to know each other and exchange ideas. And finally, as a space where young choreographers in particular present their first works outside of school, in our series "NAH DRAN" ("Up Close") or "10 times 6", it is our concern to accompany and support artistic careers from early on.

Next performances will take place on May 27 and 28, 2017.

S.o.S.

Foto: Robert Lange

back to top